A Dead Deer

11

Jimmie Durham

1986

Sculpture, 120 x 72 x 14.4 cm.
Materials: skull, bone, wood, paint, string, plastic

Collection: Collection M HKA, Antwerp / Collection Flemish Community (Inv. no. BK7720_M469).

Die Figuren im Werk Metamorfosen des Dichters Ovidius verändern spielend leicht die Erscheinungsform: von Mensch zu Tier oder von Mensch zu Baum – die Trennlinie zwischen zwei verschiedenen Wesen verschwimmt. Jimmie Durham verwendet diese Elemente in Werken wie A Dead Deer (dt. Ein toter Hirsch). Ein Hirschschädel, von dem eine übrige Hälfte des Geweihs einem Ast gleicht, ist mit bunten Farben bemalt und an einem dicken Ast, die den Rumpf des Tieres darstellt, befestigt. Zwei echte Hirschpfoten sind in der Mitte des Zweigs befestigt. Diese toten Materialien bilden zusammen einen Baum-Hirsch oder Hirsch-Baum, der nicht wirklich tot aussieht, aber vor uns zu tanzen scheint.

Media View all

Events View all

Ensembles View all

Actors View all