The Intellectual Murderer Shoes

Byars,%20james%20lee,%20the%20intellectual%20murder%20shoes,%201975%20photo%20bo%20bex

James Lee Byars

1975

Installation, 23 x 33 x 13 cm.
Materials: fabric, shoes

Collection: Collection M HKA, Antwerp / Collection Flemish Community (Inv. no. BK7671_M426).

James Lee Byars’ Kunst ist eine intellektuelle Kunst, eine Ästhetik des Denkens, die in einer spirituellen Atmosphäre badet. Er verwirft ausdrücklich die Idee, Kunstwerke zu interpretieren in Funktion des schon Bekannten, weil dies dem freien Denkprozess im Wege steht. Das gilt auch für The Intellectual Murderer Shoes (dt. Die Schuhe des intellektuellen Mörders). Die Realität des Objekts, in Kombination mit dem Titel, kann Bilder von Mordszenen mit Kriminalbeamten in verpackten Schuhen, oder von Byars als Mystiker und Alchimist, der regelmäβig in einem goldenen Anzug mit schwarzem Zaubererhut und Schuhen gehüllt war, aufrufen. Trotzdem sieht Byars Kunstwerke als Bilder an sich. Der persönliche Wortschatz und Bildersprache Byars’ ist jedoch unübersehbar anwesend in seinem Werk. Das monochrome Schwarz, der Sinn für Materialität, und der Einfalt des Ganzes legen das Paradox zwischen Byars’ extremem Perfektionsstreben, und dem ephemeren Charakter seines Werks, frei.

Events View all

Ensembles View all

Actors View all