M HKA gaat digitaal

Met M HKA Ensembles zetten we onze eerste échte stappen in het digitale landschap. Ons doel is met behulp van nieuwe media de kunstwerken nog beter te kaderen dan we tot nu toe hebben kunnen doen.

We geven momenteel prioriteit aan smartphones en tablets, m.a.w. de in-museum-ervaring. Maar we zijn evenzeer hard aan het werk aan een veelzijdige desktop-versie. Tot het zover is vind je hier deze tussenversie.

M HKA goes digital

Embracing the possibilities of new media, M HKA is making a particular effort to share its knowledge and give art the framework it deserves.

We are currently focusing on the experience in the museum with this application for smartphones and tablets. In the future this will also lead to a versatile desktop version, which is now still in its construction phase.

Tentoonstelling: IN SITU: Cevdet Erek – AAAAA

M HKA, Antwerpen

20 January 2018 - 29 April 2018

Cevdeterek heroitem image: © M HKA

Das IN SITU-Programm im M HKA präsentiert mittelgroße monografische Ausstellungen von bedeutenden jungen und Mid-Career-Künstlern aus der ganzen Welt. Es ist darauf ausgerichtet, neue Werke in Auftrag zu geben und experimentelle Praktiken im größten und atypischsten Ausstellungsraum des M HKA in den Vordergrund zu stellen.

Mit Werken auf der Grundlage von Erfahrung, insbesondere von Ort, Zeit und Rhythmus, kann die Praxis von Cevdet Erek als eine Untersuchung der Politik des Raums angesehen werden. Als Künstler mit einem Hintergrund in Architektur und Musik hat Erek, im Rahmen seiner künstlerischen Praxis, oft raumspezifische Eingriffe in nichtkünstlerischen Räumen entwickelt. Seine Installation Room of Rhythms - Otopark (2015), die als Teil der 14. Biennale von Istanbul in einer Parkgarage aufgestellt war, war in diesem Sinne ein wichtiges Beispiel, auf das vor kurzem sein Hauptprojekt ÇIN für den türkischen Pavillon auf der Biennale von Venedig in 2017 folgte. Für seine Ausstellung im M HKA hat Erek ein experimentelles Projekt entwickelt, das die Kernaspekte seiner Praxis in eine neue materielle Untersuchung aufnimmt.

Cevdet Erek lebt in Istanbul. 

Die Ausstellung wird von Nav Haq, Senior Kurator des M HKA, kuratiert.

Mit der Unterstützung von SAHA.

Verberg deze beschrijving

Op dit moment zijn geen items verbonden met deze tentoonstelling.